Basische Duschgels

Basische Duschgels

April 30, 2018  |  Sophie

 

Ich habe in den letzten Jahren diverse basische Duschgels ausprobiert. Das sind meine Empfehlungen:

  

Platz 1 - Basische Duschgels von Greendoor

 

Die basischen Duschgels von Greendoor gibt es in 5 Geruchsrichtungen.

  • Pink Grapefruit
  • Sanddorn Orange
  • Ingwer Zitronengras
  • Rosmarin
  • Eisenkraut

Ich habe die Produktrichtungen Sanddorn Orange, Ingwer Zitronengras und Rosmarin ausprobiert. Mein Favorit ist Ingwer Zitronengras. Das duftet so frisch...herrlich!

Basisches Duschgel von Greendoor

Toll an den basischen Duschgels von Greendoor ist auch, dass sie als Naturprodukte zertifiziert sind. Sie werden ohne Silikone, Parabene, PEG`s, Mikroplastik, Konservierungsstoffe, Verdickungsmittel und Laurethsulfate hergestellt. Der pH-Wert der basischen Duschgels von Greendoor beträgt 8,5 bis 8,6.

 

Nach den Angaben des Herstellers entstehen die basischen Duschgels ganz natürlich durch langsame Kaltversteifung von Bio Olivenöl aus Europa und Bio Kokosöl einer Kooperative aus der Karibik (Fairtrade). Für eine optimale Verträglichkeit wird pflegendes Bio Pflanzen Glycerin hinzugefügt sowie ausgesuchte hochreine biologische Pflanzenextrakte. Die Produkte werden in der bayerischen Naturkosmetik Manufaktur der Firma Greendoor hergestellt. 

 

Das basische Duschgel ist eher flüssig als "gelig"; es schäumt wenig und ist nicht cremig. Auf der Haut füllt sich das basische Duschgel beim Abseifen etwas stumpf  an. Wenn man ein herkömmliches Duschgel gewohnt ist, ist es erstmal etwas gewöhnungsbedürftig, wie alles was neu ist. Nach ein paar Tagen habe ich es schon nicht mehr bemerkt.


 

Ich sehe es außerdem als Qualitätsmerkmal, da ein glattes Hautgefühl bei herkömmlichen Produkten oft durch Silikone, Sulfate oder andere Stoffe erreicht wird.

 

Das basische Duschgel von Greendoor gibt es in der 250ml oder 500ml Flasche. Die 250 ml Flasche kostet bei Amazon inklusive Versand - Stand 20.02.2018 - 11,95 EUR. Billiger wird es auf den Literpreis gerechnet, wenn man gleich die 500 ml Flasche kauft. Die kostet - Stand 20.03.2018 - 19,80 EUR.

 

Fazit: Ich bin mit den basischen Duschgels von Greendoor sehr zufrieden. Gerade das basische Duschgel Ingwer-Zitronengras ist der Knaller. Wer ein reines Naturprodukt im basischen Bereich sucht, muss die basischen Duschgels von Greendoor einfach mal probieren.

                           Anzeige*

                 



Platz 2 - Basisches Duschgel von Minesan

Preislich günstiger (aber leider kein zertifiziertes Naturprodukt) als das basische Duschgel von Greendoor ist das basische Duschgel von Minesan.

 

Es hat einen pH-Wert von 7,4 und ist daher nur leicht basisch. Hamamelis-, Kamillen- und Melissenextrakt beruhigen die Haut. Naturbelassenes Meersalz löst verhärtete Hautareale. Panthenol, Allantoin und Betain sollen ebenfalls hautberuhigend wirken.

 

Nach Angaben des Herstellers (Kräuterhaus Sanct Bernhard) handelt es sich um eine mildes basisches Duschgel zur täglichen sanften Reinigung von Gesicht und Körper, das besonders geeignet ist für sensible zu Allergien und Trockenheit neigende Haut. Es duftet nach Kräutern. Der Duft überzeugt mich nicht restlos. Letztlich ist der Duft aber akzeptabel, vor allem, da er recht schnell verfliegt, was ich gerne mag, da mein Körperduft wohl nicht so penetrant ist, dass ich als wandelnde Parfümerie-Bombe meine Umwelt passiv benebeln muss.  

 

Das basische Duschgel von Minesan ist ganz schwach schäumend. Wer stark schäumende Duschgels gewohnt ist, muss sich hier erstmal umstellen. Für mich war das kein Problem. Es ist auch nicht stumpf auf der Haut. 

Basisches Duschgel von Minesan

Schade ist, dass es Palmöl enthält. Palmöl ist zwar nach meinen Informationen in Kosmetikprodukten nicht gesundheitsgefährdend. Kritisch ist aber, dass für die Gewinnung von Palmöl riesige Gebiete von Regenwäldern abgeholzt werden/wurden. Dazu ist noch viel mehr zu sagen. Ich will aber nicht vom Thema abweichen. Hier muss jeder selbst entscheiden, ob er das mit seiner Weltanschauung vereinbaren kann. Allerdings sollte man dann auch konsequent alle Produkte mit Palmöl meiden (über 50% aller Produkte im Supermarkt enthält Palmöl). Ach ja, und Euren Diesel fahren ist dann bitte auch nicht mehr. 

 

Bei Amazon kostet das basische Duschgel von Minesan in der 250 ml Flasche - Stand 20.03.2018 - 6,50 EUR zzgl. Versand.

 

Fazit: Ich kann das Produkt als solches nur empfehlen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist für ein basisches Duschgel hervorragend. Wer mit einem Produkt, das Palmöl enthält, leben kann, kann das ja mal ausprobieren.

                     Anzeige* 

           

 



Platz 3 - Basisches Duschgel von Ovimed

Als ich angefangen habe mich mit basischen Körperpflegeprodukten zu beschäftigen, z. B. mit basischen Duschgels, bin ich immer wieder auf die Produkte von Ovimed gestoßen. Preislich war mir das bio-basische Duschgel + Shampoo von Ovimed aber zu teuer, so dass ich warten musste, bis mein Mann es mir mal zum Geburtstag geschenkt hat ;-)

 

Nach Angaben des Herstellers eignet sich das basische Duschgel bei sensibler, normaler bis trockener Haut, bei Kopfhautproblemen, Schuppen und Haarausfall. Als Haarshampoo habe ich das Produkt aber nicht genutzt, so dass ich dazu nichts sagen kann. Der Hersteller weist darauf hin, dass das Duschgel eine sanfte begleitende Pflege bei Neurodermitis und Psoriasis darstellt und ideal für Babys und Kinder geeignet ist.

 

Das basische Duschgel von Ovimed ist frei von Parabenen, Sulfat und Silikonen. Es ist duftneutral. Verwendet werden hochwertige Feuchtpflegekomponenten, Mannitol aus Traubenzucker, hautpflegendes Panthenol sowie Provitamin B5.

 

Die 250 ml Flasche kostet bei Amazon inklusive Versand - Stand 20.03.2018 - 16,40 EUR. Auf den Literpreis gerechnet günstiger ist es, wenn man die 500 ml Flasche oder die 1000 ml Flasche kauft. Das basische Duschgel von Ovimed ist aber auch in einer 50 ml Flasche und einer 100 ml Flasche käuflich zu erwerben. 

 

Fazit: Das Produkt ist aus meiner Sicht Spitze. Wer bereit ist für eine hohe Qualität auch einen nicht sehr günstigen Preis zu bezahlen (da bin ich raus), fährt mit dem basischen Duschgel von Ovimed immer richtig. Klingt wie ein schlechter Werbespruch, verdammt. Mir fällt aber keine andere Formulierung ein.

                               

 

                       Anzeige* 

             

 

 

        Auch interessant




Platz 4 - Basisches Duschgel Balance Bio-Aleo & Mandelöl von Sante Naturkosmetik

Als ich vor über 5 Jahren in der Drogerie nach basischen Körperpflegeprodukten gesucht habe, wurde ich enttäuscht. Ich habe sie alle abgeklappert. Das Ergebnis? Nichts!

 

Erst kürzlich bin ich bei einer Recherche auf das basische Duschgel von Sante Naturkosmetik gestoßen. Und das Tolle? Das Produkt gibt es auch in dem gutsortierten Drogeriemarkt meiner Wahl. Aber eben leider nicht überall.

 

Wie gut, dass es da das Internet gibt. Preislich spielt das Duschgel nämlich vorne mit und zwar bei den eher günstigen basischen Duschgels.

 

Auch sonst hat mich das Duschgel überzeugt. Den frischen, zitronigen Geruch empfinde ich als sehr angenehm. Das basische Duschgel schäumt eher nicht; lässt sich aber gut auf dem Körper verteilen.

 

Der Hersteller wirbt damit, dass das beinhaltete Mandelöl reizmildernd und beruhigend wirkt. Enthaltene Mineralien und Vitamine sollen für ein glattes Hautbild sorgen. Bio-Aloe Vera-Saft soll dafür sorgen, dass die Haut bei der Reinigung nicht austrocknet und keine Spannungsgefühle entstehen.

 

Keine Parabene, synthetische Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe runden das Ganze ab. Auf Tierversuche wird verzichtet. Top!

 

Fazit: Wer sich in Zukunft eine basische Körperpflege vorstellen kann und dies zunächst ausprobieren möchte, findet mit dem basischen Duschgel von Sante Naturkosmetik ein wie ich finde sehr gelungenes Einsteigerprodukt.

 

                         Anzeige*

               

 

 

 

             Wie dusche ich richtig?



Übersicht über die basischen Duschgels nach Preisen gestaffelt

April 30, 2018  |  Sophie

 

Nichtbasische Duschgels gibt es unzählige. Der Markt für basische Duschgels ist aber im Vergleich ziemlich übersichtlich. Preislich sind basische Duschgels eher nicht günstig. Die nachstehende Übersicht soll euch eine Übersicht verschaffen.

 

Achtung: Die Preise sind die Verkaufspreise bei Amazon am 26.04.2018 - ohne Versandkosten -. Berücksichtigt habe ich Packungsgrößen von 200 ml und 250 ml. Durch die verschiedenen Packungsgrößen sind daher insbesondere die Preise auf 100 ml bezogen von Relevanz.  Günstigere Preise sind zum Teil möglich, wenn ein Produkt in größeren Mengen bezogen wird (z. B. Basisches Duschgel von Greendoor in der 500 ml-Flasche für nur noch 3,98 EUR auf 100 ml bezogen).

       Name    Preis Preis auf 100 ml
  1. Minesan   6,50 EUR 2,60 EUR
  2. Sante   5,84 EUR 2,92 EUR
  3. Greendoor 11,95 EUR 4,78 EUR
  4. Banuko 12,90 EUR 5,16 EUR
  5. Vita Base 15,08 EUR 6,03 EUR
  6. Ovimed 16,40 EUR 6,56 EUR
  7. pH-Cosmetic 18,50 EUR 7,40 EUR
  8. Ihle Basis 14,90 EUR 7,45 EUR
  9. Fitne 15,20 EUR 7,60 EUR
10. Vicopura 19,78 EUR 7,91 EUR
11. Sanull 16,45 EUR 8,23 EUR
12. Air a Sun 16,95 EUR 8,48 EUR
13. Jentschura 22,50 EUR 9,00 EUR
14. Life Light 19,52 EUR 9,76 EUR
15. Michael Droste 19,95 EUR 9,98 EUR
16. Lubana 25,67 EUR 12,84 EUR

  Anzeige*